• Demo

Memories of Borderline

VR-Demo von Cyberräuber

Eine fast dreistündige Überwältigungstheater-Inszenierung als VR-Theaterstück? Vermutlich unmöglich. Aber eine Essenz, eine verblassende Erinnerung an einen Theaterabend oder den Schauplatz des Dramas für die virtuelle Realität erfassen und dabei neu erfahrbar, erlebbar machen: let’s do it!

Das Schauspiel Dortmund beschreitet mit den CyberRäubern wieder einmal neue Wege. Für ‚Memories of Borderline‘ haben wir Laserscans des Bühnenbildes der preisgekrönten Inszenierung ‚Die Borderline Prozession‘ vorgenommen, Schauspieler volumetrisch aufgezeichnet, 360° und 180°-Filmaufnahmen und -Stills gemacht. Wir präsentierten das Projekt gemeinsam mit dem Schauspiel Dortmund auf der Berliner Netzkonferenz ‚Theater und Netz 2017‘ (Theater und Netz) und parallel zu den Aufführungen während des Theatertreffens 2017 (Theatertreffen). Jetzt ist es zum ersten Mal in Dortmund zu sehen.

Regie: Kay Voges
Basis: Die Borderline Prozession. Ein Loop um das, was uns trennt – von Kay Voges, Dirk Baumann und Alexander Kerlin

Björn Lengers
Marcel Karnapke