Sabine Funk ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Dortmund am Institut für Kunst und Materielle Kultur. Ihr Lehr- und Forschungsgebiet ist „Digital Painting“. Mit der Malerei und Theaterwelt ist sie durch ihre Zeit als Bühnenmalerin und verschiedene Projekte am Schauspiel Frankfurt eng verbunden. Das Studium der Visuellen Kommunikation (Kommunikationsdesign/Crossmedia) an der HFG Offenbach am Main brachte sie dem Digitalen nahe. Darauf folgte eine Tätigkeit als Lehrbeauftragte an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste – Städelschule Frankfurt am Main sowie am Institut für Bildende Kunst der Philipps-Universität Marburg. Auf dem Node-Festival – Forum for Digital Arts – einer internationalen und sehr aktiven Plattform für Digitale Kunst – arbeitete sie als Volunteer.