Software-Ingenieur. Das erfolgreich absolvierte Studium der Technischen Informatik prägt auch seine Freizeit, in der er sich u.a. mit Lasern und blinkenden Gadgets beschäftigt. Am Schauspiel Dortmund baut er vieles: z.B. fünf Crazy Carts für „Kasimir und Karoline“, ein Netzwerk für den Mensch/Maschineknoten von 4.48 Psychose (von dem er auch Teil ist) sowie für Kostümbildnerin Mona Ulrich für „Einstein on the Beach“ Kostümteile, die synchron mit den Silben des Gesangs aufleuchten.