Julian Jungel ist Konzepter und Entwickler für interaktive Medien. Seine Interessen liegen in den Schnittmengen aus digitaler Technologie und Handwerk, Animation und Sensorik sowie generativer Kunst und Musik. Er arbeitet mit unterschiedlichen Design Prozessen und Hardware Hacks sowie mit klassischen Programmiersprachen wie C++ und C#, Arduino, Processing und vvvv. Er animiert und visualisiert mit Cinema 4D und After Effects. Julian machte sein Diplom in Angewandter Informatik an der Hochschule Weingarten und arbeitete als freelance Programmierer und 3D-Generalist, bevor er von 2010 bis 2013 an der Filmakademie Baden-Württemberg Interaktive Medien studierte. Seit 2015 ist er am Animationsinstitut Dozent für Interaktion und Interface bei ANITrailer/ANIPlay.