Jana Kerima Stolzer studierte Fotografie an der Folkwang Universität der Künste sowie Freie Kunst bei Aernout Mik an der Kunstakademie Münster. In ihrer künstlerischen Arbeit befasst sie sich unter anderem mit den emotionalen Anforderungen an den modernen Menschen sowie dem Verhältnis von Lebenswelten im Virtuellen und Realen. Seit 2018 ist sie als Assistentin von Britta Peters, Künstlerische Leitung bei Urbane Künste Ruhr, tätig.