Die Digitalbühne wächst aus der der Filmfirma Kamm(m)acher GmbH und der Theatergruppe 400asa. 400asa wurde 1999 in Bern gegründet und 2016 vom Schweizerischen Bundesamt für Kultur mit dem Theaterpreis für “Innovatives Storytelling” ausgezeichnet.

Die Digitalbühne ist ein kreatives Studio, das die Potentiale der Digitalisierung für die Darstellenden Künste erforscht. Sie vereint Experten aus Theater, Film, Game-Design und Forschung in multidisziplinären und überregionalen Projekten. Wichtige Ziele der Digitalbühne sind die Zusammenarbeit mit Bildungsinstitutionen sowie die Initiierung von Kooperationen und Verbindungselementen zwischen öffentlich-rechtlichen Institutionen und der Privatwirtschaft. Mit der 400asa Sektion Nord in Berlin ist das Kollektiv auch in Deutschland aktiv.

 

dorio@cobra-killer.com (Gina D’Orio, Sektion 400asa Nord)

Samuel.Schwarz@digital-buehne-zurich.com (Samuel Schwarz, Digitalbühne Zurich)

info@corinne-soland.ch oder info@digital-buehne-zurich.com (Corinne Soland, Digitalbühne Zurich)

tgaier54@hotmail.com (Ted Gaier, 400asa Sektion Nord)