Chris Ziegler: Medienkünstler, Regisseur, Architekt, Szenograph

Nach langjähriger Praxis als Performer auf der Bühne entschied sich Chris Ziegler Architektur und Medienkunst zu studieren, um dann doch wieder zurückzukehren auf die Bühne. Am ZKM Karlsruhe (Zentrum für Kunst und Medien) arbeitete er seit den 90er Jahre mit zahlreichen Künstlern an preisgekrönten interaktiven Arbeiten. Seit 2000 produziert er eigene Bühnenarbeiten. Im European Theater Lab (ETL) arbeitet er seit 2016 mit verschiedenen Europäischen Theatern am EU-Forschungsprojekt “Drama goes Digital”.

Zur Zeit unterrichtet er “Interaktive Medien” an der Arizona State University, Tempe (USA) wo er am Synthesis Center der School of Arts, Media and Engineering eine digitale Bühnentechnologie für die Produktion COSMOS entwickelt, die am ZKM Karlsruhe im März vorgestellt wird.